Designklassiker: Leuchten für Minimalisten und Extravagante

Designklassiker: Leuchten für Minimalisten und Extravagante

Minimalistische Leuchten, die dezent für strahlende Lichtpunkte sorgen, oder extravagante Lösungen, die jeden Raum dominieren: Für beides finden sich die richtigen Leuchten bei uns. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag besonders augenfällige und besonders minimalistische Beispiele. 

Minimalistisch, schlicht, trotzdem umwerfend

Occhio Mito Raggio

Occhio Mito Raggio

Die Mito von Occhio ist im Grunde beides: minimalistisch und extravagant. Die Designleuchte wird mit Handgesten gesteuert, um die Lichtintensität zu steigern und zu dimmen. Gleichzeitig ist sie schlicht und auf das Wesentliche reduziert. Damit passt sie perfekt in minimalistisch inspirierte Wohnungseinrichtungen. Sie ergänzt den Industrial-Style oder sorgt für das gewisse Extra in Wohnungen mit Asia-Style-Konzept.

Occhio Mito Sospeso

Occhio Mito Sospeso

Auffällig unauffällig ist die Mito als Deckenleuchte, ihr direktes, blendfreies und eng gebündeltes Licht taucht auch dunklere Zimmerecken in angenehmen Lichtschein.

Als Pendelleuchte setzt sie über Esstischen oder zentral über der Couchlandschaft helle Akzente – und das in verschiedenen matten Metalltönen.

Helestra Theia

Helestra Theia

Flure und Badezimmer dürfen auch im besten Licht erstrahlen, oder? Mit der Theia von Helestra gelingt das auf jeden Fall. In Chrom oder Mattschwarz gehalten, ist die Leuchte zurückhaltend im Design und sorgt zugleich für blendfreies, angenehmes Licht. 

Ideal für minimalistische Badezimmer oder – in der mattschwarzen Variante – als ideale Ergänzung des Beleuchtungskonzepts von Industrial-Style-Räumen.

Grossmann Creo

Grossmann Creo

Quadratisch, praktisch und sehr modern: Grossmanns Creo ergänzt die funktionelle Beleuchtung in Arbeits- und Durchgangsräumen. Die quadratische Anordnung verleiht der Leuchte das gewisse Etwas, und gleichzeitig wird das Licht angenehm gestreut.

Grossmann Karree

Grossmann Karree

Darf es noch ein bisschen mehr Licht sein? Dann ist Grossmanns Karree die ideale Ergänzung für klassisch-moderne Beleuchtungskonzepte. Gebürstetes Aluminium und auswechselbare farbige Rahmen rund um die vier Leuchtmittel machen die Karree besonders wandelbar: So passt sie sich an verschiedene Farbkonzepte an und bleibt durch das Alu trotzdem modern und zeitlos.

Leuchten und Lampen mit einem Hang zur Extravaganz

Slamp The Lightning Archives Love, Peace, Joy

Slamp Stehleuchte „The Lightning Archives Love, Peace, Joy“

Poppig-bunt und perfekt für Modern-Art- und Retro-Stile ist die Slamp Stehleuchte mit dem klangvollen Namen The Lightning Archives Love, Peace, Joy. Sie ist eine Hommage an die aus den 80ern stammende Kult-Stehleuchte, neu aufgelegt durch das Designer-Duo Studio Job.

Robuste Materialien und das farbenfrohe, ausdrucksstarke Motiv machen die Stehlampe zu einem Highlight, das keinesfalls in einer Ecke hinter dem Lesesessel verschwinden darf. Stattdessen darf sie gern zentral und gut sichtbar die poppige Wohnküche ergänzen.

By Rydéns Melton

By Rydéns Pendelleuchte Melton

Ein Traum aus 1001 Nacht wird dagegen wahr mit der Melton Pendelleuchte von By Rydéns. Das Lochmuster im Metallschirm zaubert zarte Lichtpunkte an Wand und Decke – blendfrei, versteht sich. Melton ist die stimmungsvolle Ergänzung eines orientalisch angehauchten Wohnstils, perfekt kombiniert mit Sitzkissen und farbenfrohen weichen Teppichen.

Slamp Veli Large

Slamp Pendelleuchte Veli Large

Eine Pendelleuchte wie ein Designerkleid direkt vom Laufsteg: Slamp hat die Veli Large von Designer Adriano Rachele mit dem Slamp-eigenen robusten, aber innovativen Kunststoff Lentiflex entwerfen lassen.

Wie ein fluffiger, nahezu flüssig wirkender Ball aus funkelnden Lichtstrahlen ziert die Veli Large nicht nur den Raum über dem Esstisch, sondern macht nahezu überall eine gute Figur. 

Als Hingucker-Element ist sie vor allem in minimalistisch-modernen Wohnkonzepten gefragt, punktet aber auch bei bewusst luxuriösen Einrichtungsstilen.

Artikelserie „Designklassiker“

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Artikelserie, mit der wir Sie gern inspirieren möchten. Lesen Sie darin: